Spacekidheadcup 2006

KulturTragWerk e.V.
Marienstr. 18
99423 Weimar

Tel
+49 (36 43) 58 30 33
Fax
+49 (36 43) 58 30 20

E-Mail
spacekidheadcup@web.de
Wir danken allen Helfern, Fahrern, Besuchern, Organisatoren, Sponsoren, Gestaltern, Technikern, Moderatoren, Bericherstattern, Fotografen, Filmern und Sanitätern für den tollen Event!

"Der Spacekidheadcup 2006 – Seifenkistenrennen in Weimar

Am Montag, den 1. Mai 2006 ist es wieder soweit – zum 16. Mal geht das Weimarer Seifenkistenrennen um den Spacekidheadcup über die Bühne.
Genial-verrückte Bastler präsentieren ihre Fahrzeuge, tollkühne Piloten begeben sich wagemutig ans Steuer ihrer Gefährte, um sich auf einer Strecke von 150m einem bunten Publikum aus Studenten, Weimarer Bürgern und teilweise weit gereisten Schaulustigen zu präsentieren. Noch ist also Zeit, die Keller und Sperrmüllhaufen der Stadt nach Bauteilen für die eigene Seifenkiste zu durchsuchen.

Am Renntag zeigt sich dann, ob sich die letzten Wochen in Keller, Werkstatt oder Garage gelohnt haben und ob die Kiste den Belastungen der Strecke auf der Belvederer Allee und der Kritik der fachkundigen Jury standhält. Vor der Zulassung zum Rennen überprüft das Tüv-Team, ob das Gefährt die technischen Kriterien erfüllt: Maximal 150 Kilogramm darf es wiegen, muss sowohl über eine Bremse als auch über eine Lenkung verfügen. Ansonsten sind der Kreativität beim Bau keine Grenzen gesetzt. Damit die erste Seifenkiste pünktlich um 13 Uhr an den Start gehen kann, erfolgt die Anmeldung am Renntag zwischen 10 und 12 Uhr. In zwei Durchgängen messen sich die Seifenkisten dann in punkto Schnelligkeit und Kreativität. Die Sieger werden gleich im Anschluss an das Rennen auf der Strecke geehrt. Für die Verpflegung der Teilnehmer und Zuschauer ist auch in diesem Jahr wieder durch verschiedenste gastronomische Angebote gesorgt. Erstmals gibt es dieses Jahr einen Shuttlebus, der die Zuschauer! aus der Innenstadt zum Belvedere bringt. Abfahrtsorte und -zeiten gibt es auf www.riwa33bus.de.

Die Siegesfeier am Abend wird ab 22.00 Uhr im Weimarer Gaswerk in der Schwanseestraße stattfinden.

Die Organisation des Seifenkistenrennens liegt in den Händen von Weimarer Studenten, alle Helfer arbeiten ehrenamtlich. Vor einigen Jahren wurde deshalb zur besseren Durchführung des Rennens der Verein KulturTragWerk e.V. gegründet. Die unkommerzielle Veranstaltung trägt sich durch den Verkauf von Getränken und den Eintrittsgeldern der abendlichen Party sowie einige Sponsoren selbst.
2005 2004 2003 2002